Schichtdickenmessgeräte

Schichtdickenmessgeräte zur Messung der Material- und Schichtdicke

Überprüfung der Trockenfilmdicke bzw. Schichtdicke

Schichtdickenmessgeräte sind unverzichtbare Werkzeuge zur genauen Überprüfung der Dicke von Beschichtungen, insbesondere Trockenfilm-Beschichtungen. Sie werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt, darunter Industriebetriebe, Pulverbeschichter (wie QIB und Qualicoat) sowie Beschichtungsinspektoren (z.B. Frosio, Nace, DIN CERTCO).

Es gibt zwei Hauptarten von Schichtdickenmessgeräten: Modelle mit integrierter Sonde und solche mit einer separaten Kabelsonde. Geräte mit integrierter Sonde ermöglichen eine einfache Einhandbedienung, während Kabelsonden äußerst praktisch sind, um schwer erreichbare Stellen zu vermessen, insbesondere wenn der verfügbare Platz über der Beschichtung begrenzt ist.

Previous slide
Next slide

Messköpfe für die Schichtdickenmessung

Die Schichtdickenmessgeräte von Elcometer bieten eine umfassende Auswahl an Messsonden, die eine Vielzahl von Anforderungen abdecken. Unsere Kombisonden sind vielseitig einsetzbar und ermöglichen präzise Messungen sowohl auf Eisen- als auch auf Nichteisenoberflächen, wie beispielsweise Aluminium oder Zink.

Mit einer Messkapazität von 1 µm bis zu beeindruckenden 30 mm bieten unsere Sonden die Flexibilität, die Sie benötigen. Darüber hinaus bieten wir ausziehbare Teleskopsonden, wasserdichte Modelle, chemikalienresistente Eloxal-Sonden, Hochtemperatur-Sonden, gepanzerte Varianten und vieles mehr.

Unsere breite Palette an Sonden ermöglicht präzise Messungen auf verschiedenen Untergründen und deckt unterschiedliche Messbereiche und spezifische Anforderungen umfassend ab. Verlassen Sie sich auf Elcometer, wenn es um Schichtdickenmessung geht.

Scansonde für Schichtdickenmessgeräte

Besonders erwähnenswert ist die sogenannte Scan-Sonde, mit der Schichtdickenverläufe aufgezeichnet werden können, indem die Sonde über die Oberfläche gleitet. Im Vergleich zu einem Schichtdickenmessgerät, das bei jeder Messung erneut aufgesetzt werden muss, ist die Scan-Sonde daher doppelt so schnell.

Zusätzlich kann eine Wiederholautomatik eingestellt werden.

Berichtserstellung für die Schichtdickenmessung

ElcoMaster® Auswertungssoftware für den PC

Das Schichtdickenmessgerät zeichnet sich durch seine einfache Handhabung, hohe Präzision und Robustheit aus.

Abhängig vom Modell bietet es einen oder mehrere Speicherplätze, um Messwerte mittels kabelloser Bluetooth® Verbindung oder USB-Kabel auf PC oder Smartphone zu übertragen. Die kostenfreie Software ElcoMaster® ermöglicht eine schnelle Auswertung der Messungen und die Archivierung der Ergebnisse als Bericht. Die App oder das PC-Programm verarbeiten die Schichtdicken-Messungen in Sekundenschnelle und stellen sie anschaulich dar.

ElcoMaster® App für das Smartphone

Die ElcoMaster® App von Elcometer ermöglicht es, Berichte direkt vor Ort mit einem Smartphone oder Tablet aus den Schichtdicken-Messwerten zu erstellen und diese per E-Mail zu versenden oder in der Cloud zu speichern.

Die Software erlaubt die schnelle Auswertung und Archivierung von Messungen. Die Messberichte können zudem zentral auf einem Firmen-Server abgelegt werden, auf den autorisierte Personen zugreifen können.

Die App ist einfach zu bedienen und bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche. Sie kann auch zur Überprüfung von Messgeräten und zur Kalibrierung verwendet werden.

Die Messgeräte von Elcometer

Wir haben unterschiedliche Schichtdickenmessgeräte im Programm:

  • das Schichtdickenmessgerät Elcometer 456 mit den Varianten Basic, Standard und Top, welches auf Untergründen jeder Art zuverlässig und genau misst und viele wichtige Funktionen hat, die vielfältigen Nutzen für den Bediener bringen. Die Firmware lässt sich über die ElcoMaster® Software kostenlos updaten, das Gerät ist damit immer auf dem neuesten Stand.
  • das Schichtdickenmessgerät Elcometer 415 für eher einfache Materialien, insbesondere für beschichtete Bleche
  • das Schichtdickenmessgerät Elcometer 355, welches eine extrem hohe Messpräzision ermöglicht

Die Schichtdickenmessgeräte von Elcometer erfüllen u.a. folgende Standards: ISO 1461, ISO 19840, ISO 2063, ISO 2178, ISO 2360, ISO 2808-7C, ISO 2808-7D, ISO 2808-12, sowie IMO MSC 215 (82) und IMO MSC 244 (83). Auch verwendbar nach ZTV-ING.

Nähere Informationen zum umfangreichen Programm unserer Schichtdickenmessgeräte finden Sie auf unserer Webseite www.elcometer.com

FAQ Schichtdickenmessgeräte

Die folgenden FAQ bieten eine kurze Zusammenfassung der Inhalte dieser Seite.
Ausführliche Informationen über unsere Messgeräte erhalten Sie auf unserer Webseite im Bereich Beschichtungskontrolle:
Elcometer Beschichtungskontrolle

Schichtdickenmessgeräte sind Geräte, die verwendet werden, um die Dicke einer Beschichtung zu messen.

Kabelsonden sind nützlich, um schwer zugängliche Stellen zu messen, wenn nur begrenzter Platz über der Beschichtung vorhanden ist.

Mess-Sonden sind spezielle Sonden für Schichtdickenmessgeräte, die eine Vielzahl von Anforderungen abdecken.

Elcometer bietet eine breite Palette an Messsonden an, darunter Kombisonden, ausziehbare Teleskopsonden, wasserdichte Sonden, chemikalienresistente Eloxal-Sonden, Hochtemperatur-Sonden, gepanzerte Sonden und vieles mehr.

Eine Scan-Sonde ist eine spezielle Sonde, mit der Schichtdickenverläufe aufgezeichnet werden können. Im Vergleich zu einem Schichtdickenmessgerät, das bei jeder Messung erneut aufgesetzt werden muss, ist die Scan-Sonde doppelt so schnell.

Elcometer bietet die kostenfreie Software ElcoMaster® an, die eine schnelle Auswertung der Messungen ermöglicht und die Archivierung der Ergebnisse als Bericht erlaubt. Die App oder das PC-Programm verarbeiten die Schichtdicken-Messungen in Sekundenschnelle und stellen sie anschaulich dar.

Mit der App ElcoMaster® von Elcometer ist es möglich aus den Schichtdicken-Messwerten Berichte direkt vor Ort mit einem Smartphone oder Tablet zu erstellen und diese per E-Mail zu versenden oder in der Cloud zu speichern.

Schichtdickenmessgeräte werden eingesetzt, um die Dicke von Beschichtungen auf Oberflächen zu messen, insbesondere von Trockenfilm-Beschichtungen. Sie werden in vielen Branchen eingesetzt, in denen Beschichtungen eine wichtige Rolle spielen, wie z.B. der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Öl- und Gasindustrie, der Bauindustrie, der Elektronikindustrie und vielen anderen. Schichtdickenmessgeräte helfen dabei, sicherzustellen, dass die Beschichtungen den Anforderungen entsprechen und dass die Qualität und Haltbarkeit der Oberfläche gewährleistet sind.

Bildergalerie